Warum Deiche?
Hochwasserschutz in Bremen
Sicherheit
Persönliche Vorsorge
Verhalten
Erfahrungsberichte
Home
Impressum
Sitemap
Suche
    >   Home    >   Persönliche Vorsorge    >   Was ist in Bremen sinnvoll?

Was ist in Bremen sinnvoll?



Die Beurteilung der Angemessenheit von Schutzmaßnahmen vor einer Überflutung in Bremen ist abhängig von der Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines solchen Erreignisses.

Vergleicht man die Situation beispielsweise mit der von Köln, so sorgt dort bereits ein recht häufiges Ereignis (z.B. häufiger als einmal in 100 Jahren) für Überflutungen und die Menschen müssen sich schon "routinemäßig" damit auseinander setzen. In Bremen dagegen bieten die Deich eine sehr hohe Überflutungssicherheit (seltener als einmal in 1000 Jahren). Die Wahrscheinlichkeit für eine Überflutung durch ein Versagen der Deiche ist also deutlich geringer.

Daher ist es in Köln sinnvoll, den Anwohnern auch bauliche Maßnahmen an ihren Häusern ans Herz zu legen. Dazu gehören z.B. zusätzlicher Flutschutz für den Keller oder die Verlegung von Heizungsanlagen in höhere Gebäudeteile.

Für Bremer Bürger sind diese Schutzmaßnahmen jedoch nicht zwingend erforderlich. Eine Ausnahme gilt für die Menschen, die vor dem Deich leben. Hier machen vergleichbare Maßnahmen schon Sinn.

Welche Handlungen zum Schutz von Menschen und Eigentum in Bremen sinnvoll sind, sehen Sie im Kapitel "Persönliche Vorsorge".

Allgemeine, nicht nur auf Hochwasserereignisse bezogene Vorsorgemaßnahmen und Sicherheitshinweise sind auch bei den folgenden Institutionen erreichbar: