Warum Deiche?
Hochwasserschutz in Bremen
Sicherheit
Persönliche Vorsorge
Verhalten
Erfahrungsberichte
Home
Impressum
Sitemap
Suche
    >   Home    >   Persönliche Vorsorge    >   Nachbarschaftshilfe


Nachbarschaftshilfe:



Die Nachbarn sind bei vielen alltäglich Problemen die ersten Ansprechpartner, z.B. wenn der Zucker ausgeht oder die Blumen während des Urlaubs gegossen werden müssen. Gegenseitige Hilfe ist dort nahezu selbstverständlich, warum sollte man dann nicht auch in einem Notfall, wie einem extremes Hochwasser, mit den Nachbarn zusammenarbeiten?

Das können Sie tun:

Sprechen Sie das Thema beim nächsten Treffen mit Ihrem Nachbarn doch mal an, so haben Sie die Gewissheit, dass im Notfall jemand da ist und Sie nicht alleine sind.

Teilen Sie sich die Aufgaben, z.B. organisieren Sie eine Telefonkette. Wer ruft wen an?

Gibt es die Möglichkeit, sich in einem Hochwasserfall bei einem Nachbarn, dessen Grundstück höher liegt oder der in einem Mehrfamilienhaus in einem sicheren Stockwerk wohnt zu sammeln?

Gibt es in ältere oder behinderte Menschen Ihrer Nachbarschaft, die ganz besonders auf Hilfe angewiesen sind? Überlegen Sie gemeinsam, wer sich um diese Menschen kümmern kann.